Thomas Urselmann
Thomas Urselmann

Mein  MyHammer

Guten Tag lieber Neukunde - Kunde - Freunde - und die, die es noch werden wollen.

 

MyHammer bedeutet für mich.:

 

1. Kundengewinnung auf einfache Art

2. Kundenkontakte einfach aufbauen

 

MyHammer bedeutet für mich auf keinen Fall.:

 

1. mich unter Preis zu verkaufen

2. Kunden mit falschen Angaben zu betrügen

3. schlechte Arbeit abzuliefern

 

 

Meine MyHammer-Philosophie.:

 

MyHammer ist eine Plattform, auf der Menschen Ihre Aufträge einstellen können, auch wenn diese Menschen keinerlei Ahnung von den eingestellten Arbeiten haben.

Das ist auch weiter nicht schlimm.

Das schlimme an dieser Art der Auftragsvergabe ist, das wenn Menschen hier ihre Aufträge anpreisen, sie immer der Meinung sind, das man hier genau solche Handwerker findet.

Genau solche,- damit meine ich Handwerker, die für "kleine Kohle" die Aufträge von Leuten ausführen, die selber keine Ahnung von den einzelnen Gewerken haben.

 

Weit gefehlt.........

 

Hier in MyHammer finden Sie Handwerker die,- ich will es mal freundlich sagen,- zu 80% a. ihren Job können und b. verstehen.

Selbstverständlich laufen hier auch sehr viele "schwarze Schafe" herum, die uns erfahrenen Handwerkern den Ruf schädigen.

Dennoch bin ich der festen Überzeugung dass der normale Kunde, der Wert auf vernünftige Arbeit legt, schnell erkennt mit wem er es zu tun hat.

Angefangen schon am Aufbau und an der Art und Weise wie der einzelne Handwerker sein Profil in MyHammer gestaltet hat.

Ein guter Handwerksbetrieb hat bei MyHammer alles hinterlegt, an dem der Kunde ersehen kann ob es sich auch um einen eingetragenen Betrieb handelt.

Des weiteren kann der Kunde die einzelnen Bewertungen einsehen, und wenn diese nicht zu 100% positiv sind, sollte der Kunde schon vorsichtig sein.

Eine auf den Betrieb führende Homepage sollte angegeben sein auf der der Kunde etwas mehr über die Firma erfahren kann.

AGB´s sollten dann ebenso geschrieben stehen wie auch gelesen werden.

Eine Betriebshaftpflicht sollte der Betrieb auf JEDEN FALL besitzen, denn wenn bei Ihnen etwas geschehen sollte, dann muss dieser Schaden auch abgedeckt sein.

 

Was ich meinen Kunden gerne mit auf den Weg geben will ist folgendes.:

Nicht immer der günstigste Handwerker ist gleich der Beste !!

 

Überlegen Sie bitte, dass das Bauvorhaben ( egal wie groß ) für sehr sehr lange Zeit Bestandteil Ihres Lebens sein wird.

Was bringt es also wenn Sie bei solchen Entscheidungen anfangen am Handwerker zu sparen??

--------NICHTS-------

 

Entscheiden Sie bitte selber ob sich der Ärger im Nachhinein für Sie a. rechnet und b. lohnt

 

 

Ihr  DER FLIESENMANN HERR URSELMANN