Thomas Urselmann
Thomas Urselmann

Gute Arbeit ist kein Luxusgut

Frei nach diesem Motto arbeiten wir !

Es gibt glaube ich nichts schlimmeres als einem Handwerker zuzuschauen, der sein Handwerk nicht versteht.

Egal was der Kunde auch selber gelernt hat,- Metzger, Lehrer oder Maler,- er wird schnell erkennen, dass dem beauftragten Handwerker seine Arbeit nicht flüssig von der Hand geht.

Alleine schon, wenn der bestellte Handwerker auf die Baustelle kommt und sein Werkzeug auspackt.

Billigste Baumarktware, billigster Fliesenschneider und verrostete Werkzeuge.

Oder noch viel schlimmer sind die jenigen, bei denen noch die letzten 5 Baustellen am Werkzeug hängen.

Deswegen empfehle ich meinen Kunden immer.:

"Augen auf bei der Handwerkerwahl"

Denn man erkennt sehr schnell ob man es mit einem erfahrenen Handwerker zu tun hat oder mit einem "Pfuscher"